Ihre Schule - Ihre Zukunft
Werner-von-Siemens-Schule - Staatliche Berufsschule Cham

Staatliche Berufsschule Cham

Geschichte

1884:
Gründung einer zweikursigen Tagesfortbildungsschule mit freiwilligem Schulbesuch durch die Stadtgemeinde Cham
13. Dezember 1906:
Das Stadtmagistrat Cham beschließt, an Stelle der freiwilligen Tagesfortbildungsschule eine verpflichtende gewerbliche Fortbildungsschule zu errichten.
25. Juni 1907:
Außerordentliche Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Cham zwecks Errichtung einer gewerblichen Fortbildungsschule in Cham
5. August 1907:
Veröffentlichung der Lehrpläne durch die Königliche Regierung der Oberpfalz
29. September 1907:
Einschreibung und Verteilung der Schüler
7. Oktober 1907:
Erster Schultag der gewerblichen Fortbildungsschule Cham
12. November 1920:
Der Stadtrat Cham vereinbart die Umwandlung der gewerblichen Fortbildungsschule in eine öffentliche Berufsfortbildungsschule für Knaben.
24. September 1929:
Der Stadtrat Cham genehmigt die Errichtung einer Berufsfortbildungsschule für Mädchen
20. Juli 1930:
Die Vorstandschaft der Knabenberufsfortbildungsschule legt die Errichtung einer kaufmännischen Fachabteilung fest.
27. August 1932:
Bei der Meldung der Schülerzahlen an die Regierung von Niederbayern und Oberpfalz wird erstmalig die Bezeichnung „Berufsschule Cham“ verwendet.
20. Februar 1934:
Bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultus ordnet Turnunterricht an den Berufsschulen an.
17. Januar 1938:
Die Stadt Cham ermöglicht auswärtigen Lehrlingen den gastweisen Besuch, soweit die Raumverhältnisse und die Schülerzahlen dies gestatten.
25. April 1949:
Errichtung einer landwirtschaftlichen Berufsschule in Cham
5. April 1967:
Der Stadtrat Cham beschließt, dass die Berufs- und Berufsaufbauschule der Stadt Cham den Namen „Werner-von-Siemens-Schule“ führen kann.
1. September 1973:
Die selbstständigen Berufsschulen Cham, Furth i. W., Kötzting, Roding und Waldmünchen werden zu einer Kreisberufsschule zusammengefasst.
1. August 1974:
Die Werner-von-Siemens-Schule wird staatlich.
22. April 2007:
Die Werner-von-Siemens-Schule feiert mit einem "Tag der offenen Tür" das 100-jährige Jubiläum.