Skip to main content
Aktuelles 2024

Fortbildung in Split, Kroatien? Erasmus made me go there

10.06.2024

Teaching English - or any other language - is not easy, especially in today's fast-paced society. Language teachers need to catch up with their students’ interests to motivate them […] This course will help language teachers experience how to motivate students to communicate and develop all four language skills.

Eine interessant klingende Kursbeschreibung und schöne Bilder der Stadt Split zogen Christiane Fleck, Lehrerin in der Kaufmännischen Abteilung und Leitung der Fachschaft Englisch in den Pfingstferien für eine Woche in den Süden Kroatiens.

Neben ihr nahmen Lehrerinnen aus Estland, Schweden, Spanien und Tschechien teil. Die Fortbildung bot zahlreiche Gelegenheiten, um sich über die verschiedenen Schulsysteme auszutauschen, auch Gespräche über die Herausforderungen und Arbeitsweisen kamen nicht zu kurz. Mittlerweile gibt es online zahlreiche Tools und Seiten, die Lehrkräften helfen, sei es bei der Planung von Unterricht, zum Einsatz als zeitgemäße und unterhaltsame Medien oder bei der Bewertung von Leistungen. Die Arbeitsphasen erlaubten das Ausprobieren und Anwenden auf den eigenen Unterricht.

2024 06 07 Kurs Split 2

Bei Fortbildungen im Ausland spielt auch das Erkunden der neuen Kultur eine große Rolle, um das Miteinander der Nationen zu verstärken. Die Stadtrundführung mit Ante, selbst ehemaliger Lehrer, vermittelte auf unterhaltsame Weise Wissen über Split, die Region Dalmatien und ihre Rolle als Schauplatz in der Weltgeschichte.

Der Aufenthalt wurde finanziell von der EU im Rahmen des Programms Erasmus+ gefördert.

Du willst noch mehr von Kroatien sehen? Oder wissen, wo andere Lehrer waren (Spoiler: Flagge: Italien und Google (Noto Color Emoji - Unicode 15.1))? Schau doch mal auf unseren Instagram-Kanal (klick)!

Insta klein

 Kofinanziert EU