Ihre Schule - Ihre Zukunft
Werner-von-Siemens-Schule - Staatliche Berufsschule Cham

Staatliche Berufsschule Cham

2019 10 05 Brixen 1

Die erste Woche Südtirol liegt hinter Lehrkräften und Schülern.

Das QmbS-Team unserer Schule blickt auf eine äußerst ereignis- und erfolgreiche Woche in Brixen (Südtirol) zurück. In Kooperation mit den verantwortlichen Lehrkräften für Erasmus+ wurde ein Praktikumsaustausch mit motivierten Schülerinnen und Schülern der Werner-von-Siemens Schule aus den Bereichen Gastronomie, Elektrohandwerk und Schreiner erfolgreich weitergeführt. Bei einem gemeinsamen Treffen zwischen den teilnehmenden Auszubildenden und Lehrkräften wurden die vielen kulinarischen sowie sprachlichen Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Praxisbetrieb sowie im alltäglichen Leben beleuchtet.

Diesen November werden wir zum ersten Mal einen Teil der Lehrkräfte unserer Partnerschule bei uns in Cham begrüßen dürfen. Wir freuen uns über die weitere allseitig gewinnbringende Zusammenarbeit mit ihnen!

2019 10 05 Brixen 2

2019 10 05 Brixen 3

Bei unserer Partnerschule, der Landesberufsschule Emma Hellenstainer für das Gast- und Nahrungsmittelgewerbe bekamen die Lehrkräfte der Werner-von-Siemens Schule sehr interessante Einblicke und die Gelegenheit der Hospitation bei dem Unterrichtskonzept "Lernen in Eigenverantwortung" (LiE). In der daran anschließenden QmbS-Sitzung wurden der Umgang mit solch innovativen Unterrichtsformen, die Zielvereinbarungen unterschiedlicher Abteilungen, sowie das Medienkonzept an unserer Schule angeregt diskutiert.

Besonders beeindruckten uns die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule mit ihrem herzlichen Empfang, hervorragendem Mittagsessen und professionellem Service.

2019 10 05 Brixen 4

2019 10 05 Brixen 5

In der Landesberufsschule Christian Josef Tschuggmall in Brixen stellten uns deren engagierte Lehrkräfte ihr "Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen“ sowie ein Konzept der "Inklusiven Lernförderung und Lernbegleitung von Schülern mit Lernstörungen bzw. -defiziten" vor.

Doch interessierte sich das QmbS-Team der Werner-von-Siemens Schule nicht nur für die Theorie, sondern natürlich auch für die Praxis, wie die Tischlerei Erlacher in Barbiano. Dort bekamen wir von Firmengründer Toni Erlacher persönlich einen Rundgang durch seinen Betrieb und konnten wertvolle Erfahrungen in Bezug auf Personalmanagement und Personalführung mitnehmen.

Insgesamt bekamen die Lehrkräfte der Werner-von-Siemens Schule wertvolle Einblicke in die Kultur des Landes mit dem Schwerpunkt auf Bildung, Qualitätsmanagement und Erfahrungsaustausch. Wir danken unserer Partnerschule Emma Hellenstainer und den weiteren Institutionen nochmals ganz herzlich für diesen gewinnbringenden Besuch!

Julia Wingert, Projektbegleitung

Insta klein

 

 

Zurück