Ihre Schule - Ihre Zukunft
Werner-von-Siemens-Schule - Staatliche Berufsschule Cham

Staatliche Berufsschule Cham

2019 07 29 Abschluss MFA

Im Beisein des Vertreters des Ärztlichen Kreisverbandes Cham, Herrn Dr. Matthias Dobmeier und des ständigen Vertreters der Schulleitung, Herrn StD Ulrich Fischer, konnten 29 Medizinische Fachangestellte am vergangenen Mittwoch ihre Zeugnisse und den Fachangestelltenbrief entgegennehmen.

Wie auch in den vergangenen Jahren fand die Abschlussfeier für die Medizinischen Fachangestellten aus den Landkreisen Cham und Schwandorf gemeinsam in der Berufsschule in Cham statt. Die Schülerinnen Madeleine Dechant, Kimberly Decker, Corinna Kager und Christina Weingut erhielten mit dem Abschlusszeugnis der Berufsschule den Mittleren Schulabschluss zuerkannt.

Die besten Durchschnittsnoten im Abschlusszeugnis erzielten Mareike Schweiger, Lisa-Marie Frank, Milena Bücherl, Patricia Dietl, Sofia Wagner und Selina Zankl – sie alle erreichten einen Durchschnitt unter 1,5.

Der Vertreter der Ärztekammern, Herr Dr. Matthias Dobmeier referierte in seinem Grußwort, dass es vor ca. 40 Jahren zur Unterstützung in den Arztpraxen die Sprechstundenhilfe gegeben habe, deren Name später in Arzthelferin verändert wurde. Die heutige Medizinische Fachangestellte sei inzwischen ein anspruchsvoller, hochspezialisierter Beruf, der hohes Ansehen genieße.

Trotzdem sei es für die jungen Damen unerlässlich, sich ständig weiter- und fortzubilden. Deshalb wäre es sehr erfreulich, wenn einige der Medizinischen Fachangestellten sich weiterqualifizieren bzw. ein Studium anstreben würden.

Herr StD Ulrich Fischer bemerkte, dass heute ein historischer Tag sei, da zum letzten Mal die Freisprechungsfeier der Medizinischen Fachangestellten an der Nebenstelle in der Dr.-Muggenthaler-Strasse stattfinde. Im nächsten Jahr wolle man schon im Modul 4 in der Badstrasse feiern. Mit einem kurzen Blick auf den derzeitigen Stand der Bauarbeiten an der Hauptstelle und einen Dank an alle neben- und hauptamtlich beschäftigten Lehrkräfte in der Abteilung, beendete er seine Rede.

Die Feierstunde klang mit einem kleinen Imbiss, der von den Kreisverbänden Schwandorf und Cham gesponsert wurde, im schuleigen Restaurant aus.

Zurück