Ihre Schule - Ihre Zukunft
Werner-von-Siemens-Schule - Staatliche Berufsschule Cham

Staatliche Berufsschule Cham

Kbler2019

Zusammen mit den Lehrern Stefan Urban und Andreas Bucher wurden die angehenden Schreinerinnen und Schreiner des Berufsgrundschuljahres Holz der Werner-von-Siemens-Schule Cham von Forstamtsrat Jürgen Köbler in bewährter Manier über die Zusammenhänge des Rohstoffes Holz und dem Beruf des Schreiners aufgeklärt. Dass der Waldpädagoge Köbler dies mittlerweile zum zwanzigsten Mal für die Berufsschule leistet ist wohl auch ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Damals hatten 64 junge Auszubildende aktiven Tannenschutz in den Waldmünchner Wäldern betrieben. Mit Schafwollehäubchen

versah man die zarten Knospen der jungen Pflanzen, um vor Wildverbiss zu schützen. Wie wichtig nachhaltige Forstwirtschaft in Bezug auf das „Warenlager“ desjenigen Schreiners ist, der für seine Produkte Wert auf verschiedenste Holzarten und auch Qualität des Rohstoffes legt, wurde bei der diesjährigen Exkursion deutlich. Vom Aufbau des Holzes über die Möglichkeiten der Aufforstung von Mischwald bis hin zur Verwendung des Holzes am fertigen Produkt, ließ Förster Köbler keine Möglichkeit aus, die Auszubildenden auf breiter Basis in hoher Qualität zu informieren. Den Schülern wurde damit bewusst gemacht, wie wichtig das Wissen um Holz für den Fachmann dann später im Beruf ist, um seine Kundschaft am Endprodukt zufrieden zu stellen. Für die angehenden Schreiner war dieser sicherlich gewinnbringende Marsch durch den Wald am Voithenberg ein echtes Erlebnis.

Kbler2019 1

 

Kbler2019 2

Zurück